News

Am Samstag, den 03.07.2021 starteten 14 Golfer ab 07:30 Uhr von Tee 10 in das 9 Loch Morning Break Turnier powered by desvario (Hcp 37-54).
Perfektes Golfwetter und ein Platz in einem ausgezeichneten Zustand waren gesetzt!

In der Nettowertung sicherte sich Stephanie Eulberg mit 41 Nettoschlägen Platz 3. Ein Schlag weniger und somit auf Platz 2 landete Anton Gitschel. Platz 1 mit 35 Schlägen gewann Bastian Zöppig in seinem ersten Turnier!

Herzlichen Glückwunsch!

Nach dem Turnier erwartete die Teilnehmer ein leckeres Frühstück auf der Sonnenterrasse des Golfhaus Restaurant.

Ab 8:00 Uhr startete fast zeitgleich das 18 Loch Morning Break Turnier powered by desvario (Hcp bis 36) von Tee 1. Los ging es für die 57 Golferinnen und Gofer von den blauen und weißen Abschlägen. Nach 9 Loch wartete eine leckere Halfwayverpflegung mit traditionellem und indischen Rührei, belegte Brötchen, Kaffee und andere Getränke auf die Golferinnen und Golfer.

Axel Hees, Claudia C. Spoerlein (beide vom Team desvario) und Daniel Deutschmann verkündeten im Anschluss dann die Gewinner. Als Preise gab es hochwertige und selbst entworfene Geschenke vom Sponsor. In der Nettoklasse C (Hcp ab 26,6) konnte mit 72 Nettoschlägen Ute Don den 3. Platz sichern. Einen Nettoschlag weniger gelang Sven Köpper auf Platz 2. Carsten Bank erspielte mit 70 Nettoschlägen den ersten Platz.

Gleich dreimal gab es in der Nettoklasse B (Hcp 17,6 bis 26,5) 69 Nettoschläge. Somit musste das Stechen über die Plätze 2 bis 4 entscheiden. Platz 4 ging an Annekatrin Pfaffenberger. Platz 3 konnte sich ihr Mann Peter Pfaffenberger sichern. Platz zwei ging an Marcel Rocke. Mit sagenhaften 64 Nettoschläge konnte sich René Krauß den ersten Platz erobern.

In der Nettoklasse A (bis Hcp 17,5) sicherte sich Martin Lang mit 71 Nettoschlägen Platz 3. Mit einem Schlag weniger ging der zweite Platz an Stefan Kiesel. Holger Weisel konnte sich in der A Klasse mit 68 Nettoschlägen durchsetzen.

Die Sonderwertung Longest Drive an Bahn 16 und damit der weiteste Schlage, welcher auf dem Fairway zum Ruhen kam, konnten sich Regina Bathe bei den Damen und Mario Ebert bei den Herren erspielen. Nearest to the Pin bei den Herren an Bahn 11 konnte sich Martin Taube sichern. Er lag nach seinem Abschlag nur 4,09 m neben der Fahne. Bei den Damen musste die Siegerin gelost werden. So war Ute Don die glückliche Gewinnerin.

Die Bruttowertung konnte bei den Damen Petra Netusil mit 97 Schlägen erringen und Martin Taube mit 78 Schlägen bei den Herren.

Siegerbild Morning Break powered by desvario 18 Loch Juli 2021
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Waldsolms, 04.07.2021

Golfen am Attighof

Schnupperkurse

Schnupperkurse

Lernen Sie den Sport kennen in unseren regelmäßigen Kursen
Platzreifekurse

Platzreifekurse

Erlangen Sie die Platzreife unter Anleitung unserer Pro's
Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Werden Sie einer von uns und spielen unseren Platz regelmäßig
Greenfee

Greenfee

Gäste sind willkommen - Informationen zu Greenfees