News

Morning Break powered by A.L. Yacht Consulting

Am Sonntag den 30.08.2020 ging es bereits um 08:00 Uhr für den ersten Flight des 9 Loch Morning Break powered by A.L. Yacht Consulting Turniers auf die Runde.

Ein schöner Sommermorgen mit angenehmen Temperaturen und tollem Wetter begleitete die 21 Turnierteilnehmer, was sich mal wieder in den Ergebnissen zeigte.

In der Netto Klasse B waren 23 Nettopunkte von Nöten um ins Preisgeld zu gelangen. Dies gelang Axel Heinz. Mit einem kleinen Abstand von einem Nettopunkt, also 24 insgesamt, holte sich Claudia Drabner den zweiten Platz. Platz 1 geht mit 26 Nettopunkten an Tim Kramer.

In der Klasse A waren 20 Nettopunkte notwendig um etwas zu gewinnen. Harald Grimm kam im Stechen auf Platz 3. Raimund Werner konnte sich so mit gleicher Punktzahl den zweiten Platz erspielen. Horst Weil gewann die Klasse A und wird beim nächsten Morning Break im 18 Loch Turnier starten, da seine 24 gespielten Punkte für ein neues Handicap von 33,5 reichte.

Florian Becker-Gitschel wird in Zukunft ebenfalls im 18 Loch Turnier starten. Mit 7 Bruttopunkten gewann er die Bruttowertung.

Nearest to the Pin der Damen gewann Angelica Kowalewski.
Bei den Herren ging die Sonderwertung an Volker Gleising.

Vielen Dank an den Sponsor!

Waldsolms, den 30.08.2020

 

Golfen am Attighof

Schnupperkurse

Schnupperkurse

Lernen Sie den Sport kennen in unseren regelmäßigen Kursen
Platzreifekurse

Platzreifekurse

Erlangen Sie die Platzreife unter Anleitung unserer Pro's
Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Werden Sie einer von uns und spielen unseren Platz regelmäßig
Greenfee

Greenfee

Gäste sind willkommen - Informationen zu Greenfees