Sommerfest mit Präsidentencup auf dem Attighof

Der Pokal geht an Gabi und Stefan Geißler 

Um 11.00 Uhr wurden die 102 Golferinnen und Golfer per Kanonenstart auf die Runde,  zum Vierer mit Auswahldrive geschickt. Gut bespielbare Fairways, schnelle Grüns und nur ein paar Tropfen vom Himmel,  ließen ein zügiges Spiel mit tollen Ergebnissen in allen Spielklassen zu. Sicherlich hat die Stärkung im Halfway-Haus, die Motivation des Präsidenten, der mit Häppchen und Getränken die Teilnehmer auf den Spielbahnen begrüßte und verwöhnte, die Teilnehmer zu Höchstleistungen angespornt.

Zusätzlich wartete unsere ehemalige Auszubildende Julia Nawin am Abschlag der Bahn 15 auf die Teilnehmer, um ihnen einen frischen Caipirinha zu mixen.

Mit 32 Punkten wurden Anne Pfannkoch-Storbeck und Klaus Schöberl Bruttosieger. In der Nettoklasse A  (bis Hcp 20) setzten sich hauchdünn  Nadja Ramscheid und Jürgen Martin mit 46 Punkten durch. Evelyn und Martin Risse sicherten sich mit 48 Punkten den Tagessieg in der Klasse B. Überglücklich und mit anhaltendem Applaus nahm das Ehepaar Geißler, aus der Hand des Präsidenten Günther J. Bachor,  den Siegerpokal, der nach Nettopunkten ausgespielt wird, in Empfang.

Das von Martina Schimmelpfennig, sie hat den ganzen Turniertag hervorragend gemanagt, ausgegebene Motto „Weiss / Grün“ zog sich vom Dress der Turnierteilnehmer über Deko und Menüvariationen, durch den ganzen Turniertag.

Zum Verdauen des  abwechslungsreichen Buffets, wurde ein Chipwettbewerb, um eine Flasche Magnum Champagner ausgetragen. Drei Euro war der Einsatz pro Person, fast jeder Teilnehmer hat teilgenommen und versucht seinen Ball am nächsten zur Champagner Flasche zu legen, denn der Nettoerlös ging an unser Greenkeeper Team, als Dank für unermüdliche Pflege unseres Platzes.

Siegerfoto Preis des PräsidentenNach Siegerehrung und Aufrufung der Gewinner aus der reichlich ausgestatteten Tombola, überraschte unser Restaurantpächter Tony Singh, die Teilnehmer mit zwei brasilianischen Tänzerinnen, die mit heisser Musik das Publikum zum Mitmachen animierten und mit nicht enden wollendem Applaus verabschiedet wurden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.