Oktoberfest

Am Samstag, den 12. Oktober fand das diesjährige Oktoberfest auf dem Attighof statt. Bereits 2 Wochen im voraus war das Turnier restlos ausgebucht.

Empfangen wurden alle Teilnehmer vom Waldsolmser Musikverein, welcher bereits kurz vor 10 die ersten typischen Musikstücke einspielte. Im blau-weiß geschmückten Halfwayhaus rief Präsident Günther John Bachor pünktlich um 10 Uhr „O´zapft ist“! Zum Oktoberfest-Bier durften natürlich Weißwürste und knackige Brezeln nicht fehlen. Um 12:00 Uhr wurde dann per Kanonenstart ein Chapman-Vierer in zweier Teams gespielt.

Zur Halbzeit wartete dann eine leckere Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen, Kuchen, Kaffee und mehr auf die Teilnehmer. Nach ca. 5 Stunden, Temperaturen von über 20° und hervorragenden Platzverhältnissen erschienen die Teilnehmer zur Abendveranstaltung im feschen Dirndl bzw. in Lederhose. Um 18:00 Uhr wurde dann ein typisch bayrisches Buffet mit Schweinebraten, Leberkäs, Rostbratwürstchen mit Sauerkraut und vieles mehr eröffnet.

Siegerfoto Oktoberfest 2019Zwischen der Hauptspeise und dem Dessert führte Organisatorin Martina Schimmelpfennig mit Präsident Günther John Bachor die Siegerehrung durch. In der Nettoklasse C konnten sich Fabian und Holger Riewe mit sagenhaften 52 Punkten Platz eins sichern. Platz zwei ging mit 40 Punkten an die Brüder Philipp und Maximilian Knödler vor Gabi und Stefan Geißler (36). Platz eins in der Klasse B ging mit 44 Punkten an Eike Oedekoven und Maximilian Dröge vor Gabriele Schweda und Daniel Münzer (42) und Barbara Gugganig und Kerstin Ott (40). Die Nettoklasse A ging im Stechen an Nadja Ramscheid und Jürgen Martin mit 37 Punkten gefolgt von Martin Taube und Daniel Droßard-Paal. Anja und Werner Tomassini konnten mit 34 Punkten den dritten Platz erzielen. Die Königsdisziplin Brutto gewannen Thorsten Maurer und Jens Föhlinger mit 28 Punkten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.