Jahreshauptversammlung 2018

Die dieshährige Jahreshauptversammlung fand am Sonntag, den 25. März 2018 statt.

In seinem Jahresrückblick erwähnte Präsident Bachor zu Beginn voller Stolz den Zugang an Mitgliedern, der letztendlich auch auf der engen und harmonischen Zusammenarbeit aller ehrenamtlich Tätigen beruht. Mit einem Lächeln bemerkte er, dass der Damenanteil (z.Zt. ca. 33%) noch Steigerungsfähig sei.

 

Beisitzerin Martina Schimmelpfennig präsentierte die Clubturniere wie Ostervierer, Sommerfest, Oktoberfest oder Martinsgans aus dem Jahr 2017 und zeigte die Termine für das Jahr 2018. Sicher ist schon jetzt…. Eine Teilnahme lohnt sich!!!

Mit Dias und bewegten Bildern  riefen die Captains von Damen, Herren und Senioren die Höhepunkte der letzten Saison in Erinnerung, weckten Vorfreude auf die  geplanten Ausflüge zum Golf Club Wiesensee, ins Weimarer Land  zum Keilerkopf nach Hardenberg. Der von Daniel Deutschmann vorgestellte Wettspielkalender bietet auch in diesem Jahr interessante Clubturniere, wie Präsidenten Cup,  Ryder Cup, oder das Oktoberfest Turnier. Los geht´s bereits am Ostermontag mit dem traditionellen „Ostervierer“.

 

Von einem sehr erfolgreichen Jahr berichtete auch Spielführer Michael Schimmelpfennig. Mit Aufstieg der Hessenligamannschaft, konnten alle übrigen Teams den Klassenerhalt erreichen. Neu werden Mannschaften in der Damen-Netto-Liga und der AK 30 II Herren in 2018 an den Wettspielen teilnehmen.

 

Mit anhaltendem Applaus wurde Jugendwart Markus Egger, der aus beruflichen Gründen die Verantwortung für den Nachwuchs abgibt, verabschiedet und mit einem Geschenk geehrt. Er gab einen Überblick über die erreichten Ziele während seiner Amtszeit und wünscht seinem Nachfolger, Volker Wendt, eine erfolgreiche Zeit.

Höhere Einnahmen durch Neumitglieder, eingeworbene Spenden und kostenbewusste Ausgabenpolitik führten zu einem Überschuss, der im neuen Wirtschaftsjahr in vorgesehene Projekte einfließen wird. Schatzmeister Eike Nakoinz, sowie der gesamte Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Präsident Günther J. Bachor schloss die Versammlung mit dem Wunsch auf schöne, harmonische  Spieltage und der Überzeugung „Es ist ein gutes Jahr!“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.