Seniorenliga

Ein Saisonstart nach Maß erwischte unser Seniorenligateam unter Führung von Kapitän Gerhard Döll am Samstag den 6. Mai im Golfpark Idstein.
Wie im vergangenen Jahr, war der dortige Nordkurs auch durch den Wind sehr schwer bespielbar. 
„ Golf ist Freiluftsport und wer über Rahmenbedingungen jammert, sollte erst gar nicht antreten“ machte Gerhard Döll schon vor dem ersten Abschlag seinen Mitspielern deutlich. Entsprechend motiviert und mit dem letztjährigen Sieg an gleicher Stelle zum Saisonstart im Hinterkopf, ging es dann auf die Runde.

Das abfallende Grün auf Bahn 1 bei dem kein Ball wirklich halten kann, forderte die Spieler gleich richtig. Weniger golferisch als mental. Die ersten Doppelbogeys die natürlich kein Bruttopunkt bringen, mussten abgehakt werden.

Vier Teams, neben unseren Spielern und dem Gastgeber noch Friedberg und Bachgrund lieferten sich einen großartigen Schlagabtausch.

Am Ende des Spieltages hatte Bachgrund mit einem Bruttopunkt mehr die Nase vor dem Attighof Team. Für unsere Mannschaft erreichten

Martin Lang und Gerhard Döll 20 Brutto
Erwin Dörfler und Helmut Mück 17 Brutto
Martin Mewes 15 Brutto
Rudolf Stertenbrink war die Streichwertung

ENDERGEBNIS
Bachgrund   90 Brutto
Attighof       89 Brutto
Idstein         88 Brutto
Friedberg     84 Brutto

Das nächste Spiel findet am Samstag 3.6. auf dem Attighof statt.

Eine gute Chance sich im Tabellenforderfeld festzusetzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.