AK 30 Damen

…Spannung pur…

Am Sonntag, den 07.07.2019 fand das Heimspiel der Damen AK 30 in der 2. Hessenliga als zweites Spiel der Saison statt.

Die Spielerinnen, die bereits zu dem ausgefallenen Heimspiel nominiert waren (Xenia Pfeifer, Anne Pfannkoch-Storbeck, Lianjie Welker, Andrea Tauber-Koch, Diana Horvath und Anja Tomassini, Ersatzspielerinnen: Kathrin Müller-Bettig und Hey-Ja Fellner), kamen an diesem Spieltag zum Einsatz.

Bei zunächst kühlem Wetter und guten Platzverhältnissen wurden die einzelnen Spielpaarungen von unserem Spielführer Michael Schimmelpfennig auf die Runde geschickt.

Zur Mitte der Runde erwartete die Spielerinnen eine von der Familie Vetter hervorragend zubereitete Halfway-Verpflegung, die allseits gerne in Anspruch genommen und gelobt wurde. Nach dem Spiel wurden die hereinkommenden Flights an der Halfway-Hütte mit einem Glas Sekt empfangen und warteten in geselliger Runde auf ihre Mannschaftskolleginnen.

Während des Wartens auf die Siegerehrung machten die jeweils erzielten Einzelergebnisse die Runde, und es zeichnete sich ab, dass es auch diesmal wieder spannend wird. Nachdem die Scorekarten ausgewertet waren, konnte die Mannschaftsführerin Anne Pfannkoch-Storbeck das Endergebnis verkünden.

Den dritten Platz belegte der Golfclub Altenstadt gefolgt vom Golfclub Bad Homburg auf dem vierten und dem Golfclub Praforst auf dem fünften Platz.

Die Mannschaft des Attighofs belegte Schlag gleich aufgrund des schlechteren Streichergebnisses (ein Schlag Differenz) mit einem bisher noch nie gespielten Ergebnis von insgesamt 69 Schlägen über Par denkbar unglücklich hinter dem Tagessieger Idstein den zweiten Platz.

Alles in Allem ein sehr gutes Ergebnis für die Attighöferinnen, wie auch unser Clubpräsident Günther Bachor fand, der es sich nicht nehmen ließ, der Mannschaft beim anschließenden gemütlichen Zusammensein ein Getränk zu spendieren.

In der Tabelle führt nun der Golfclub Idstein mit 10 Punkten vor den Attighöferinnen mit 8 Punkten. Dahinter reihen sich die Golfclubs Altenstadt, Bad Homburg und Praforst mit jeweils 4 Punkten ein.

Das nächste Spiel der Damen AK 30 findet schon in zwei Wochen am 20.07.2019 in Praforst statt.

Mannschaft AK 30 DamenDie erfolgreiche Mannschaft in der Teamkleidung des Sponsors Michael Koch (Real Invest)

… die Saison hat begonnen …

Am Samstag den 29.06.2019 hat nun endlich auch für die Damen der 2. Hessenliga AK 30 die Saison begonnen.

Bei Temperaturen von über 34 Grad haben Xenia Pfeifer, Anne Pfannkoch-Storbeck, Lianjie Welker, Andrea Tauber-Koch, Diana Horvath, Anja Tomassini und Hey-Ja Fellner (Ersatzspielerin) in Idstein gekämpft.

Neben den stetig steigenden Temperaturen war gegen hoch gemähtes Fairway und Semirough zu kämpfen. Gerade in diesem Bereich fiel es den Spielerinnen beim Angriff auf das Grün oft schwer, den Ball aus tiefen Lagen mit der erforderlichen Länge und Genauigkeit spielen zu können. Die Grüns waren andererseits vergleichsweise weich und daher hinsichtlich Tempo und Länge schwierig einzuschätzen. Auch der aufkommende, teils böige Wind, der in der brütenden Mittagshitze zwar ein wenig Abkühlung brachte, machte die eine oder andere Spielbahn nicht einfacher.

Nach einem doch insgesamt sehr nervösen Auftakt nahm das Spiel der Damen vom Attighof langsam Fahrt auf. Die „mit spielenden“ Caddies standen mit Rat und Tat zur Seite. Neben den Ratschlägen zum Spiel hatte die Versorgung der Spielerinnen mit Getränken und kühlenden Tüchern oberste Priorität.

Da die Startzeiten der einzelnen Spielerinnen des Attighofs direkt hintereinander lagen, war nach der Runde relativ schnell klar, dass die Scores sicherlich nicht die Besten der Saison werden würden.

Aber wie war es den Gegnerinnen ergangen?

Nach kurzer Wartezeit, die zur Regeneration und Diskussion über „verpasste“ Chancen genutzt wurde, verkündete die Mannschaftsführerin des Gastgebers das Endergebnis.

Die Damen vom Attighof hatten sich den 2. Platz in dem ersten Spiel der Saison hinter dem Golfclub Idstein erkämpfen können. Den dritten Platz belegte Praforst vor Bad Homburg und Altenstadt.

Das Heimspiel der Damen findet schon am nächsten Sonntag um 09:00 Uhr auf dem Attighof statt.

 

… Wetterkapriolen …

Für den 04.05.2019 war das Heimspiel der Damenmannschaft AK 30 in der zweiten Hessenliga Nord auf dem Attighof geplant.

Alles war vorbereitet, einzig die Wettervorhersage gab Anlass zur Sorge. War doch Regen, Wind und vielleicht auch Schnee vorhergesagt.

Hielt unser Clubmanager Daniel Deutschmann am Freitag Schnee auf dem Attighof für ausgeschlossen, musste er am Samstag schweren Herzens das Spiel der Damen wegen einer geschlossenen Schneedecke und Unbespielbarkeit des Platzes absagen. Die Gefühlslage der anwesenden Spielerinnen aller Mannschaften schwankte zwischen „gute Entscheidung“, „Schade“ und „was nun?“
Kurzerhand wurde von den Gastgeberinnen die von Familie Vetter vorbereitete Halfwayverpflegung unter tatkräftiger Mitwirkung der Damen vom Attighof im Clubraum als gemeinsames Frühstück angeboten. Dieses Angebot wurde von den angereisten Mannschaften und deren Caddies gerne angenommen.

So konnte zwar nicht Golf gespielt werden, aber es ergab sich eine nette Frühstücksrunde, bei der viel gelacht und erzählt wurde.

Das nachzuholende Heimspiel findet am Sonntag, den 07.07.2019 statt.

… Saisonvorbereitung …

Die Damenmannschaft vom Attighof spielt nach dem Aufstieg im letzten Jahr in der Saison 2019 in der 2. AK30-Hessenliga Nord.

Dies bedeutet gegen „stärkere“ Mannschaften zu spielen und auf teilweise fremden Plätzen anzutreten. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und werden alles versuchen, um den Klassenerhalt zu erreichen. Auch in diesem Jahr werden wir dabei von unserem Sponsor Michael Koch mit seiner Firma Real Invest unterstützt.

Leider werden Doris Rheinheimer und Dagmar Weyers in dieser Saison nicht mehr für die Mannschaft spielen. Neu dazugekommen sind Lianjie Welker und Dana Krauß.

Somit besteht unser Team aus folgenden Spielerinnen:
Xenia Pfeifer, Lianjie Welker, Anne Pfannkoch-Storbeck, Andrea Tauber-Koch, Anja Tomassini, Diana Horvath, Hey-Ja Fellner, Kathrin Müller-Bettig, Ingelore Dietz, Michaela Lobe und Dana Krauß.

Wie im vergangenen Jahr sind für das Frühjahr wieder gemeinsame Trainingseinheiten, bei denen hauptsächlich das Zählspiel im Vordergrund steht, vorgesehen.

In dieser Saison werden wir nach unserem Heimspiel am 04.05.2019 auf dem Attighof am

  • 29.06.2019 in Idstein,
  • 20.07.2019 in Praforst,
  • 17.08.2019 in Altenstadt und
  • 07.09.2019 in Bad Homburg antreten

Wir freuen uns über Zuschauer und Fans bei den Spielen und wünschen allen eine schöne und erfolgreiche Saison 2019.

AK30_Damen

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.