DNL

DNL Heimspiel gewonnen und Aufstieg

Am Freitag, den 31.08.2018 hatte die Damennettoliga-Mannschaft ihr letztes Spiel auf ihrem Heimplatz. Der Platz war in einem guten Zustand, das Wetter windig und frisch und man merkte die Anspannung der Spielerinnen. Alle wollten das Heimspiel gewinnen und damit den Aufstieg in die 4. Liga sichern. Es gelang uns, einen knappen Vorsprung von 2 Nettopunkten vor der Mannschaft von Bad Homburg zu erkämpfen. Damit war der 2. Platz im Gesamtergebnis gesichert und der Aufstieg in die 4. Liga stand fest. Die Freude war riesig und das gesamte Damen-Netto-Liga-Team feierte noch ausgiebig das erreichte Ergebnis.

Beim Heimspiel starteten folgende Spielerinnen: Monika Arijoki, Angela Vogel, Silke Lathan, Petra Netusil, Annekatrin Pfaffenberger, Marlies Steiner und Andrea Neubauer

In den fünf Ligaspielen wurden folgende Spielerinnen eingesetzt und haben zum Aufstieg beigetragen: Monika Arijoki, Gisela Duda-Balser, Ulla Feuring, Angela Vogel, Silke Lathan, Pamela Lim-Schultze, Petra Netusil, Annekatrin Pfaffenberger, Yvonne Rossi, Marlies Steiner, Lianjie Welker, Silvia Wintermeyer und Andrea Neubauer

Wir freuen uns auf die neue Herausforderung in der 4. Liga. Der gute Teamgeist in der Mannschaft und zwei Neuzugänge lassen hoffen, dass wir uns auch dort gut präsentieren werden.

 

DNL Erfolg

Am Freitag, den 06.07.2018 empfing uns der Golf-Club Main-Taunus zu unserem nächsten Ligaspiel in der Damen-Netto-Liga. Bei extremer Hitze erkämpften wir uns den ersten Platz an diesem Tag. Wir erspielten 146 Nettopunkte. Der Bruttosieg und zwei Nettoplätze gingen ebenfalls an den Golf-Club Attighof.

Durch unseren Sieg haben wir uns von dem 3. Platz in der Gesamtwertung auf den 2. Platz hoch gespielt. Es fehlt 1 Nettopunkt zum führenden Golf-Club Bad Homburg.

Am 03.08.2018 empfängt uns der Golf-Club Bad Homburg. Vielen Dank an das Team Main-Taunus für die tolle Betreuung.

Für die Attighofer Mannschaft spielten Silvia Wintermeyer, Gisela Duda-Balser, Petra Netusil, Andrea Neubauer, Lianjie Welker, Monika Arijoki und Annekatrin Pfaffenberger.

 

Zweites Spiel im Golfclub Hühnerhof

Am 12.06.2018 starteten wir zum zweiten Spiel in der Damennettoliga. Voll motiviert gingen wir an den Start. Der Platz war in einem sehr guten Zustand. Nur der Wettergott wollte anfangs nicht so richtig mitspielen. Der Regenschirm musste ausgepackt werden, was der guten Stimmung in den Flights aber nichts anhaben konnte. Die Damen vom GC Hühnerhof verwöhnten uns mit einem tollen Halfway-Buffet. Hierfür nochmals herzlichen Dank. Die Sonderpreise Nearest to the Pin und Longest Drive nahmen wir Attighofer mit nach Hause. Hier waren Angelika Vogel und Marlies Steiner erfolgreich. Wir belegten den dritten Platz mit 132 Punkten. Hier die Ergebnisse vom zweiten Spiel: 1. GC Royal Bad Homburg 2. GC Hühnerhof 3. GC Attighof 4. GC Main Taunus 5. GC Domtal Mommenheim

Die Tabelle nach den zwei Spielen: 1. GC Hühnerhof 263 Punkte 2. GC Royal Bad Homburg 262 Punkte 3. GC Attighof 261 Punkte 4. GC Main-Taunus 240 Punkte 5. GC Mommenheim 237 Punkte

Das nächste Spiel ist am 06.07.2018 im Golfclub Main-Taunus.

Hier das Team vom Spiel im GC Hühnerhof: Pam Lim-Schultze, Angelika Vogel, Andrea Neubauer,Monika Arijoki, Marlies Steiner,Silke LathanBredemeyer, Yvonne Ross
DNL

Auftakt    in    die    Damen    –    Netto    –    Liga    geglückt

Am    29.05.2018    war    Auftakt    für    die    neue    Damennettoliga-Mannschaft    vom   Attighof.    Gespielt    wurde    im    Golfclub    Domtal-Mommenheim    bei    schwülen   Temperaturen.    Hier    war    taktisches    Spiel    aufgrund    von    vielen    seitlichen   Wasserhindernissen,    hohem    Rough    und    unzähligen    Bunkern    angesagt.   Blitzschnelle    Grüns    führten    schnell    zu    einem    ungeliebten    Dreiputt.    Die   Nervosität    und    Anspannung    vor    dem    Start    waren    deutlich    zu    erkennen.   Aber    wir    haben    tapfer    durchgehalten    und    ordentlich    Punkte    gesammelt.       Bei    der    Siegerehrung    konnten    wir    es    gar    nicht    fassen:

Wir    haben    mit    129    Nettopunkten    unser    erstes    Liga-Spiel    gewonnen!

Den    zweiten    Platz    erkämpfte    sich    der    GC    Mommenheim    mit    126   Punkten,    Dritter    wurde    mit    125    Punkten    der    GC    Hühnerhof    und    der   GC   MainTaunus    und    den    vierten    Platz    belegt    der    GC    Royal    Bad   Homburg   mit    120    Punkten.

In    der    Mannschaft    kämpften    folgende    Spielerinnen    um    den    Sieg:        Lianjie   Welker,    Monika    Arijoki,    Petra    Netusil,    Marlies    Steiner,    Yvonne    Rossi,    Ulla   Feuring    und    Captain    Andrea    Neubauer.

Dem    Golfclub    Mommenheim    ein    herzliches    Dankeschön    für    die    gute   Organisation    und    Bewirtung.

Unser    nächstes    Spiel    findet    am    12.06.2018    im    GC    Hühnerhof    statt.

 

 

DNL
Ab 2018 wird eine neue Damenmannschaft an den Start gehen.
DNL steht für Damen-Netto-Liga. Die DNL ist eine verbandsunabhängige
Interessengemeinschaft von Golferinnen, die Lust haben sich in einer
Mannschaft zu organisieren. Wie der Name schon verrät, wird Netto, also
nach Stableford gewertet. Dies bietet auch Golferinnen mit einem höheren
Handicap die Möglichkeit in einer Mannschaft mitzuspielen. Die Turniere
sind vorgabenwirksam. Zugelassen sind Spielerinnen ab 30 Jahren mit
Hcp. -11,5 bis -32. Gestartet wird mit 7 Spielerinnen pro Turniertag.
Davon kommen die vier Besten in die Mannschaftswertung.
Momentan setzt sich die DNL aus 5 Gruppen mit jeweils 4-5
Mannschaften zusammen.
Wir starten im Mai in der Gruppe 5. Gegner werden der Golfclub
Mommenheim, der Golfclub Hühnerhof, der Golfclub Main-Taunus und
der Golfclub Bad Homburg sein.
Momentan besteht die Attighofer Mannschaft aus 15 Damen.

Im Februar werden wir uns zu einer ersten Mannschaftssitzung treffen, um
Vorbereitungen für die Saison zu treffen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.