2014

Logo


Letztes Jugendturnier für 2014 war ein würdiger Saisonabschluss

IMG_3014
Am Sonntag, den 12.10.2014 trafen sich 15 Kinder und Jugendliche um 9:00 Uhr um gemeinsam mittels des letzten Jugendturniers der Saison 2014 die Golfsaison zu beenden. Eingeteilt in 5 Dreierflights ging es via Kanonenstart auf den Löchern 10-18 pünktlich los. Bei herrlichem Golfwetter an diesem sonnigen Herbsttag hatten alle Flights, jeweils begleitet von einem Erwachsenen Betreuer keine Mühe, die Runde innerhalb der vorgegebenen Zeit zu Beenden. Der letzte Flight war um 11:15 Uhr wieder am Clubhaus.
Gespielt wurde ein sogenanntes Florida Scramble, Ein Vierball-Teamspiel auf Zählspielbasis. Alle Spieler schlagen an jedem Loch ab – dann entscheiden sie, welcher der Bälle die beste Lage hat (nicht unbedingt der Weiteste). Die Stelle wird mit einem Tee markiert. Die Spieler, deren Ballposition  NICHT ausgewählt wurde, droppen innerhalb einer Schlägerlänge – nicht näher zum Loch – um diese Stelle und spielen ihre Bälle von dort weiter.

Unser Pro John Dovey begleitete die Kinder auf der Runde und stand mit Rat und Tat zur Seite, da es für viele Kinder das erste Turnier darstellte. Hierfür nochmals der Dank der Jugendabteilung an John, das er sich hierfür bereitstellte.

Im Anschluss fand die Siegerehrung im Clubhaus statt, welche von John und Roland gemeinsam durchgeführt wurde. Jeder Teilnehmer wurde mit einem Preis belohnt und die besten des Tages wurden zusätzlich noch mit Pokalen bedacht.  Zu guter Letzt gab es noch eine kleine Tombola wobei jedes Kind die Chance bekam einen Preis zu ergattern. Hierfür danken wir dem Pro Shop des Attighof recht herzlich für die Bereitstellung der Gewinne.  Unisono hatten alle Kinder und Eltern Spaß an diesem Event und freuen sich schon jetzt auf die neue Golfsaison in 2015.

IMG_3047


HGV First Drive und Jugend-Challenge zu Gast auf dem Attighof

Am Samstag, den 10. Mai fand die diesjährige HGV Jugend-Challenge der Region West des HGV auf dem Attighof statt. Bereits um 8:20 Uhr fanden sich die ersten Kinder der 9 und 18 Loch Runden an den jeweiligen Abschlägen (1 und 10) ein, um pünktlich um 8:30 Uhr von den beiden Startern Thomas Herbel und Uwe Straub auf die Runde geschickt zu werden. Jedes Kind wurde mit Startgeschenken in Form von jeweils einem Getränk etwas Obst und einem Müsliriegel ausgestattet, so dass diese bei herrlichem Frühlingswetter und idealen Platzverhältnissen ihre Platzrunden drehen durften. Um 11:00 Uhr starteten dann die jüngsten Kinder der First Drive Challenge von Tee 10 auf die Runde. Die Spielleitung hatte am Vortag entschieden, von beiden Tees aus zu starten um vor dem angekündigten Regen trocken das Clubhaus zu erreichen. Leider schaffte der letzte Flight der First Drive und die beiden letzten Flights der 18 Loch Runde es nicht ganz vor dem Regen ins Clubhaus, sodass diese die letzten beiden Löcher beim beginnenden Regen absolvieren mussten. Im Anschluss durften sich alle Kinder auf ein reichhaltiges Burger Buffet mit Pommes freuen, welches die Attighof Gastronomie an diesem Tag zauberte. Insgesamt haben 85 Kinder der Region West an diesem Tag ihr Können unter Beweis gestellt und es wurden tolle Ergebnisse mit einer Reihe von Unterspielungen erzielt. Besonders hervorheben möchten wir die Leistungen von Antiona Hempel vom GC Idstein, welche es am Samstag mit 40 Nettopunkten zum single HCP schaffte und nun über eine neue Vorgabe von 9,4 verfügt. Der obligatorische Sprung in den Teich von Loch 18 erfolgte nach der Siegerehrung. Die Siegerehrungen fanden dann im Anschluss an das Buffet statt und wurden von Kirsi Nyström und Uwe Straub durchgeführt. Für die Frist-Drive Kinder gab es Pokale für die jeweils ersten Platzierungen und alle anderen Kinder erhielten je einen Attighof Pin und Tees. Die Sieger der 9 und 18 Lochwettspiele wurden mit attraktiven Gutscheinen für ihre Leistungen belohnt. Uwe Straub bedanke sich bei allen Teilnehmern, entschuldigte sich bei den Kindern, welche es trotz seines Startversprechens alle Kinder vor dem Regen im Clubhaus zurück zu haben, nicht trocken geschafft haben, dankte allen Beteiligten des Clubs, der Gastronomie, des HGV hier insbesondere bei Kirsi Nyström und den Eltern mit der Bitte auf ein Wiedersehen auf dem Attighof. So ging ein toller Tag am späten Samstagnachmittag für alle Beteiligten glücklich und zufrieden zu Ende.


Ostercamp 2014

image(7)

Auch in diesem Jahr fand auf dem Attighof wieder ein Oster-Golfcamp statt. John Dovey hatte am Montag, den 14.04. zu dem diesjährigen Trainingslager  geladen. Dem Aufruf waren  8 interessierte Kinder gefolgt. Auf dem Plan stand in diesem Jahr die Technik auf dem Golfplatz. Diese wurde sowohl theoretisch, auf dem Übungsgelände als auch auf dem Golfplatz spielerisch vermittelt. Alle Kinder hatten sichtlich viel Spaß an der 4 tägigen Veranstaltung und freuen sich schon auf das nächste Camp dieser Art in den Sommerferien.

image(12)

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.